Skip to content Skip to footer

oe 2 frauen und eine leiche

Zwei Frauen und eine Leiche

Ana und Beatriz sind beste Freundinnen. Zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein können. Ana – blond, schön, cool, flatterhaft. Beatriz – dunkelhaarig, temperamentvoll, vom Leben gestresste Workaholic. Sie treffen in der Praxis des Psychoanalytikers Ralph A. aufeinander, der ermordet wurde. Pikant, denn die Leiche war der Ehemann der einen und der Geliebte der anderen. Das Stück beginnt wie ein Krimi. Allmählich entspinnt sich jedoch ein Karussell von Lügen und Täuschungen, ein fesselndes, schwarzhumoriges Charakterspiel zweier Frauen um große Themen wie Liebe, Freundschaft, Eifersucht… und Diäten.
Richtig traurig scheinen die beiden Damen über den Tod des Psychiaters Ralph, ja nicht zu sein. Seine Witwe Ana telefoniert ständig mit säumigen Handwerkern, die dabei sind ihr Bad zu renovieren, während seine Geliebte Beatriz kurz vor einem Nervenzusammenbruch steht, hat sie doch ihre Pillen im Auto vergessen und wird von lästigem Hustenreiz gequält. Wer aber ist nun die Mörderin?
Grund hätten sie ja beide gehabt. Die gegenseitigen Anfeindungen und Beschuldigungen werden immer härter. Als Ana‘s Handy in einer Blumenvase versenkt wird und die tablettensüchtige Beatriz immer mehr unter Entzugserscheinungen leidet, kommt es schließlich zum Eklat.
Fazettenreiche Komödie, intensive Charakterstudie und klassischer Krimi. Das Stück vereint gekonnt die verschiedenen Genres zu einem unterhaltsamen Theaterabend.
Original-Titel: Duas Mulheres e um cadáver

Regie: Nelly Eichhorn

Karten: 12 EUR / ermäßigt 9 EUR