Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

30tageimnovember: Klischee und Wirklichkeit – Das Leben von Sinti und Roma

23. Nov./19:00 - 20:30

30tageimnovember: Klischee und Wirklichkeit – Das Leben von Sinti und Roma

23. NOV.

Mi, 19:00

„Immer unterwegs und lieber singend am Lagerfeuer als tüchtig zu arbeiten“: Silke Stürmer, Beauftragte für die Zusammenarbeit mit Sinti und Roma und Renate Melis, selbst Sintezza, zeigen, wie solche Klischees entstanden – und welche Folgen sie hatten und haben, vom Völkermord bis zu Diskriminierung. Musikalische Akzente setzt Michel Biehler aus dem Elsass.

im Rahmenprogramm von https://30tageimnovember.de

Eintritt 8 € / 5 €

30 Tage im November

Öffentliche Veranstaltungsreihe vom 27. Oktober bis 04. Dezember 2022

Ein Projekt der AnStifter

Der Blick auf die deutsche Geschichte zeigt, wohin Intoleranz, Rassismus, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit führen können. Heute gilt es mehr denn je, Wissen und Werte zu vermitteln, die uns befähigen, Demokratie und Freiheit immer wieder neu zu fordern, zu bewahren und die Allgemeinen Menschenrechte zu verteidigen! Machen Sie mit!

Erinnerungskultur stärkt die Demokratie: Unsere Initiative versteht sich als ein Lernort der Geschichte. Das Neue darf das Alte nicht verdecken, wenn es gilt, die Geschichte zu verstehen und unsere Gegenwart zu gestalten: An Morgen erinnern.
Wir laden Kulturinitiativen, KünstlerInnen, Kinos und Theater, Büchereien, Schulen und Unis, Kirchen und Gewerkschaften, Verbände sowie die Stadtgesellschaft zum Mitmachen ein: als VeranstalterIn, AkteurIn, als Publikum, VorleserIn, AnStifterIn, als Verantwortliche für Demokratie und Menschenrechte.

Die Reihe will mit Ihnen und Euch, den Kulturschaffenden aus Stadt und Region, auf die Suche gehen, mit Bild, Text und Ton, Theater, Musik und Film, mit Freude an Experimenten, Dialog, öffentlichem Denken und Machen. Die Reihe „Vom Wert der Menschenrechte“ wird bisher von 150 Initiativen, Theatern und anderen Einrichtungen mitgetragen. Zu der Reihe erscheint im Herbst eine 20-seitige Programmzeitung, es gibt Plakate und Flyer, Hinweise über die sozialen Medien, unsere Website und Ihre eigenen Hausprogramme.

Die Website wird laufend aktualisiert:
https://30tageimnovember.de