Film: BLACK MEDUSA

14. Okt./20:00
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Film: BLACK MEDUSA

14. Okt./20:00

BLACK MEDUSA

/ Ein Spielfilm von Ismael und Youssef Chebbi

14. OKT.

Do, 20:00

Tunesien 2021, 95 Min., Originalfassung (Arabisch) mit engl. Untertiteln

Nada ist eine junge Frau, die ein Doppelleben führt. Tagsüber ist sie ruhig und zurückhaltend, aber nach Einbruch der Dunkelheit taucht sie in das Nachtleben von Tunis ein und reißt Männer auf. Zuerst lässt sie sie ihre Geschichten erzählen und verprügelt sie dann nach Strich und Faden. Als eine neue Kollegin, Noura, an ihren Arbeitsplatz kommt und Nada in der Wohnung eines ihrer Opfer ein mythisches Messer findet, überschlagen sich die Ereignisse, die Nada immer weniger unter Kontrolle hat.
Der Film des Regieduos Ismaël und Youssef Chebbi ist nicht nur das Porträt einer wütenden jungen Frau, einer erinnyenhaften Täterin im postrevolutionären Tunesien: die mythische Medusa, deren Haupt von einem Mann abgeschlagen wurde, als Symbolbild weiblicher Wut und Erniedrigung durch das Patriarchat. Die Regisseure zeichnen aber auch ein Porträt von Tunis mit kalten, gesichtslosen Bürogebäuden und bieten uns einen einzigartigen, innovativen Blick auf das heutige Tunesien. Dabei bedienen sie sich in ihrem Schwarz-Weiß-Drama stilistischer Genre-Elementen vom Film noir und dem italienischen Giallo-Horrorfilm bis hin zu Fantasy-Elementen.
Black Medusa lief 2021 im Wettbewerb des Internationalen Filmfestivals Rotterdam IFFR.

Unkostenbeitrag 5 EUR

In Kooperation mit dem Arabischen Filmfestival Tübingen.