Art’ernative: „Dinner for Sinner“

7. Okt./20:00
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Art’ernative: „Dinner for Sinner“

7. Okt./20:00

Art’ernative: „Dinner for Sinner“

/ Filmpremiere

7. OKT.

Do, 20:00

„Dinner for Sinner“

Zu Tisch!

„Wie wäre es mit einem kleinen Aperitif zu Beginn?“ Eine feierlich gedeckte Tafel und das Versprechen auf den Abend ihres Lebens: Acht Gäste sind geladen; es sind Fremde, die sich noch nie zuvor begegnet sind. Doch die unsichtbare Gastgeberin serviert jedem*jeder von ihnen das passende Menü: Schwerverdauliches aus ihrem Leben. Nach und nach kommen so die dunkelsten Geheimnisse auf den Tisch. Und obwohl jede*r für sich mit der dargebotenen Portion zu kämpfen scheint, ist das kollektive Hungergefühl nach Erlösung nicht zu übersehen. Wird am Ende mit dieser Fabel reiner Tisch gemacht?

„Dinner for Sinner“ ist ein interkulturelles, partizipativ erarbeitetes Tanz-Theater Stück der Gruppe Art’ernative. Das Projekt wurde von Literally Peace e.V. ins Leben gerufen und koordiniert und innerhalb des Programmes „VIP – Vielfalt in Partizipation“ im Rahmen des Masterplans Jugend durchgeführt.

Unterstützt durch das Ministerium Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.

Produktionsleitung: Scarlett Rybarczyk
Künstlerische Leitung: Lisa Iffert & Carmen Scarano
Regie und Drehbuch: Lisa Iffert
Choreografie: Carmen Scarano
Künstlerische Assistenz: Vesna Hetzel
Bühnenbild: Vesna Hetzel
Kamera und Schnitt: Lukas Karwan

Karten: 12 EUR / ermäßigt 9 EUR